Ein guter Grund(kurs) fürs Schießen


Wer Bogenschießen ernsthaft als Sport betrieben möchte, braucht eine solide Grundausbildung. Die kann er bei uns bekommen. Unter fachkundiger Anleitung werden an drei aufeinanderfolgenden Samstagen die Grundzüge des olympischen Bogenschießens erläutert und eingeübt. Schnell zeigt sich, dass der Umgang mit Recurvebogen, Pfeil und Visier eigentlich kein Hexenwerk ist, und rasch stellen sich dann die ersten Erfolgserlebnisse ein.

 

Die Anmeldung zu den nächsten Kursen ist voraussichtlich ab März 2017 und Mai 2017 möglich. Voranmeldungen und Reservierungen können wir leider nicht entgegen nehmen. Die Erfahrung hat gezeigt, dass der Andrang zu unseren Bogenschießkursen sehr groß ist. Pro Kurs stehen jedoch nur zehn Teilnehmerplätze zur Verfügung. Wer wirkliches Interesse am sportlichen Wettkampfschießen im Verein hat, sollte sich daher rechtzeitig anmelden. Das entsprechende Anmeldeformular findet ihr - solange es freigeschaltet ist - unter "Anmeldung" .

 

Kinder und Jugendliche können ab einer Größe von etwa 130 Zentimeter teilnehmen, jedoch müssen die nötige Kraft und der sichere Umgang mit dem Bogen gewährleistet sein.

 

Wir bestätigen jede Kursteilnahme rechtzeitig per Email und verschicken auch Absagen, sollten zu viele Anmeldungen vorliegen.

 

Nicht zu verachten: Unser Bogenplatz liegt in einem Naturschutzgebiet, wir haben keinen Strom und nur im angrenzenden Bach fließend Wasser. Dafür haben wir eine prima Grillstelle, die samstags normalerweise auch befeuert wird. Wer sich also etwas für den Rost mitbringen mag, ist herzlich zum Mitgrillen eingeladen.

Teilnehmen


Um an unserem Grundkurs Bogenschießen teilzunehmen, braucht ihr keinerlei Vorkenntnisse und auch keine gestählten Muskelpakete. Ein klein wenig Kraft in den Schultern kann jedoch nicht schaden. Wir stellen das komplette Material (Bogen, Pfeile, Schutzausrüstung). Unsere Ausbilder erklären euch, was in punkto Sicherheit zu beachten ist, zeigen die erstrebenswerte Schusstechnik und üben diese mit euch intensiv ein.

 

Als Kleidung empfiehlt sich alles, was am Oberkörper nicht so rumschlabbert und an den Armen möglichst eng anliegt, beziehungsweise diese frei lässt. T-Shirts sind - falls das Wetter es zulässt - bestens geeignet. Stabiles Schuhwerk ist ebenfalls empfehlenswert, da wir vielleicht auch mal über etwas angeweichten Rasen gehen müssen. Und ein stabiler Stand ist auch angenehm.

 

Störender Schmuck wie Halsketten, dicke Fingerringe und vor allem Nasen-, Lippen- oder Kinn-Piercings sollten abgelegt werden, ansonsten kann es zu einer schmerzhaften Erfahrung kommen.

 

Brillen sind meist kein Problem; wer Kontaktlinsen tragen kann, sollte diese bevorzugen.

Die Kurse 2017


Die Grundkurse 2017 finden auf unserem Vereinsgelände an drei aufeinanderfolgenden Samstagen jeweils von 14 bis 16 Uhr in den Monaten Mai und Juli statt. Und zwar:

  • Kurs 1: am 13., 20. und 27. Mai ACHTUNG: Kurs bereits ausgebucht.
  • Kurs 2: am 8., 15. und 22. Juli
    ACHTUNG: Kurs bereits ausgebucht.

Die Teilnahme kostet pro Person 80 Euro für den kompletten Kurs. Die Kosten sind vor Kursbeginn nach Erhalt der schriftlichen Zusage zu überweisen.

 

 

Bitte beachten: Ein späterer Einstieg in einen laufenden Kurs ist nicht möglich, Teilnahmekosten werden nicht zurückerstattet.